Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Mindestens ein Toter bei Explosion in Japan

Unfälle

Donnerstag, 30. Juli 2020 - 05:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Fukushima. In einem Restaurant in Japan ist es zu einer Explosion gekommen. Vermutlich ist ein Gasleck verantwortlich dafür. Mindestens eine Person ist dabei gestorben.

Ermittler untersuchen das völlig zerstörte Gebäude nach einer Explosion. Foto: Uncredited/Kyodo News/AP/dpa

Bei einer Explosion in einem Wohngebiet in Japan ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das berichteten lokale Medien. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Als Ursache für die Explosion in der Stadt Koriyama in der Präfektur Fukushima wird ein Gasleck in einem Restaurant vermutet. Von dem Gebäude sei nur noch das Gerüst stehengeblieben, hieß es. Es soll sich gerade im Umbau befunden haben, als es am Morgen zur Explosion kam.

Sie war so heftig, dass auch andere nahe Gebäude beschädigt wurden. Anwohner verglichen die Erschütterung in Folge der Explosion mit der bei einem Erdbeben. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:200730-99-974700/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mindestens ein Toter bei Explosion in Japan

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha