Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Minister sprechen mit Siemens-Managern über Stellenabbau

Elektro

Montag, 11. Dezember 2017 - 05:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Um die Zukunft der deutschen Siemens-Werke geht es heute Vormittag bei einem Treffen mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) in Berlin.

Siemens-Mitarbeitern protestieren für den Erhalt von Arbeitsplätzen in Berlin. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

An dem Gespräch nehmen drei Vertreter des Siemens-Managements sowie Wirtschaftsminister aus Bundesländern mit Siemens-Standorten teil. Die bayerische Ressortchefin Ilse Aigner (CSU) hat ihre Teilnahme aus Termingründen aber bereits abgesagt. Der Elektrokonzern hatte Mitte November angekündigt, weltweit 6900 Stellen wegen schlechter Auftragslage in der Kraftwerkssparte abbauen zu wollen, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Zwei Standorte im sächsischen Görlitz und in Leipzig mit zusammen 920 Arbeitsplätzen sollen geschlossen werden.

Anzeige

Die IG Metall plant eine Kundgebung vor dem Ministerium.

Ihr Kommentar zum Thema

Minister sprechen mit Siemens-Managern über Stellenabbau

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige