In- und Ausland

Ministerium: „Übermittlungsfehler“ blockierte Fipronil-Daten

EU

Freitag, 27. Oktober 2017 - 19:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der Fipronil-Skandal hatte in der EU wochenlang für Schlagzeilen gesorgt. Das wahre Ausmaß wird den Verbrauchern allerdings bis heute vorenthalten. Kritik an diesem Vorgehen kommt nun aus Niedersachsen.

Der Fipronil-Skandal hatte im Sommer in der EU wochenlang für Aufregung gesorgt. Foto: Kristof Van Accom/BELGA


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.