In- und Ausland

Nawalny: EU einigt sich auf Ziele der Russland-Sanktionen

International

Mittwoch, 14. Oktober 2020 - 11:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Brüssel. Die EU wird nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny sechs Personen und eine Organisation aus Russland mit Sanktionen belegen. Darauf einigten sich Vertreter der EU-Staaten in Brüssel, wie die Deutsche Presse-Agentur von Diplomaten erfuhr.

Nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny belegt die EU insgesamt sechs Personen und eine Organisation aus Russland mit Sanktionen. Foto: Uncredited/Navalny Instagram/AP/dpa

© dpa-infocom, dpa:201014-99-938735/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nawalny: EU einigt sich auf Ziele der Russland-Sanktionen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha