Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

OECD legt Bericht zur Chancengleichheit in der Schule vor

Bildung

Dienstag, 23. Oktober 2018 - 05:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) veröffentlicht heute einen neuen Bericht zur Chancengleichheit in der Bildung. In Deutschland bestimmt soziale Herkunft in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen anderen Ländern.

In Deutschland bestimmt soziale Herkunft in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen anderen Ländern. Foto: Sebastian Gollnow

Die Kinder von Eltern mit hohen Abschlüssen erreichen auch deutlich häufiger selbst akademische Zeugnisse als Kinder von Eltern mit geringeren Abschlüssen. Die OECD präsentiert nun neue Erkenntnisse.

Ihr Kommentar zum Thema

OECD legt Bericht zur Chancengleichheit in der Schule vor

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha