In- und Ausland

OLG Karlsruhe urteilt über DocMorris-Apothekenautomaten

Gesundheit

Mittwoch, 29. Mai 2019 - 05:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Karlsruhe. Das Oberlandesgericht Karlsruhe entscheidet heute über die Zulässigkeit eines DocMorris-Apothekenautomaten in einer kleinen baden-württembergischen Gemeinde.

Blick in die DocMorris Apotheke in Hüffenhardt - mit Bildschirm für Videoberatung und Ausgabeautomat. Foto: Ralf Seidel/DocMorris/Archiv

Die europaweit tätige Versandapotheke aus den Niederlanden hatte vor zwei Jahren in dem 2000-Seelen-Ort Hüffenhardt (Neckar-Odenwald-Kreis) den bundesweit ersten Automaten dieser Art in Betrieb genommen. Das Projekt wurde nach einigen Wochen gerichtlich gestoppt.

Bei der „pharmazeutischen Videoberatung mit angegliederter Arzneimittelabgabe“ konnten Kunden per Video Kontakt mit einem Apotheker in den Niederlanden aufnehmen und Medikamente aus einem Automaten erhalten. Das Landgericht Mosbach sah einen Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz und untersagte den Betrieb. Der Landesapothekerverband spricht von einem Präzedenzfall.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.