Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Opel-Eigner PSA legt Zahlen für erstes Halbjahr vor

Auto

Dienstag, 24. Juli 2018 - 06:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Der französische Opel-Eigner PSA legt heute in Paris seine Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vor.

Eine Rote Ampel leuchtet vor dem Opel-Schriftzug des Automobilherstellers. Foto: Andreas Arnold

Der Konzern, der auch die Marken Peugeot, Citroën und DS führt, hatte in den ersten sechs Monaten weltweit knapp 2,2 Millionen Fahrzeuge verkauft. Das war im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von gut 38 Prozent.

Anzeige

Beobachter erwarten, dass PSA-Konzernchef Carlos Tavares auch zur Zukunft des Opel-Entwicklungszentrums in Rüsselsheim gefragt werden wird. Für das Zentrum werden nach früheren Angaben von Opel mehrere Optionen geprüft, darunter sind strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen. Opel war im vergangenen August von PSA übernommen worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Opel-Eigner PSA legt Zahlen für erstes Halbjahr vor

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige