In- und Ausland

Opposition fordert Vertrauensfrage von Merkel

Gesundheit

Mittwoch, 24. März 2021 - 13:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Nach der Absage der geplanten Osteruhe, zweifeln mehrere Oppositionspolitiker das Vertrauen der Mehrheit des Parlaments in Angela Merkel als Kanzlerin an. Sie solle die Vertrauensfrage stellen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) diskutiert mit SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Nach Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat sich auch FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner dafür ausgesprochen, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Bundestag die Vertrauensfrage stellt.

„Die Bundeskanzlerin kann sich der geschlossenen Unterstützung ihrer Koalition nicht mehr sicher sein. Die Vertrauensfrage im Deutschen Bundestag wäre ratsam, um die Handlungsfähigkeit der Regierung von Frau Merkel zu prüfen“, schrieb Lindner bei Twitter.

Bartsch hatte den Zeitungen der Funke Mediengruppe gesagt, konsequente Pandemiebekämpfung gehe nur, wenn die Kanzlerin das Vertrauen der Mehrheit des Parlaments genieße. „Sie sollte im Deutschen Bundestag die Vertrauensfrage stellen.“

© dpa-infocom, dpa:210324-99-951813/2

Ihr Kommentar zum Thema

Opposition fordert Vertrauensfrage von Merkel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha