In- und Ausland

Panne bei Auszählung in Hamburg - FDP verliert Stimmen

Bürgerschaft

Montag, 24. Februar 2020 - 11:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Ob die Liberalen auch künftig der Bürgerschaft in Hamburg ist derzeit mehr als ungewiss. Ein Fehler bei der Auszählung könnte der Partei nun einen Strich durch die Rechnung machen.

Die Spitzenkandidatin der FDP, Anna-Elisabeth von Treuenfels-Frowein nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg. Foto: Marcus Brandt/dpa

Die FDP könnte nach Bekanntwerden eines Auszählungsfehlers bei der Wahl in Hamburg den Wiedereinzug in die Bürgerschaft verpassen.

Durch eine Verwechslung im Bezirk Langenhorn wurden dort versehentlich die 22,4 Prozent der Grünen den Liberalen zugeteilt, wie der zuständige Bezirkswahlleiter Tom Oelrichs der Deutschen Presse-Agentur sagte. Die FDP lag am Sonntagabend zunächst hamburgweit nur wenige Stimmen über der Fünf-Prozent-Hürde.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.