In- und Ausland

Papst schafft „päpstliches Geheimnis“ bei Missbrauch ab

Kirche

Dienstag, 17. Dezember 2019 - 13:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Papst Franziskus verschärft die Gangart beim Kampf gegen sexuellen Missbrauch von Kindern in der katholischen Kirche. Dazu schaffte er das „päpstliche Geheimnis“ im Fall von Missbrauch durch Priester ab, teilte der Vatikan mit.

Papst Franziskus schafft das „päpstliche Geheimnis“ im Fall von Missbrauch durch Priester ab. Foto: Kim Hong-Ji/Pool Reuters/AP/dpa

Die Maßnahme führt nach Angaben der Vatikanischen Medienplattform Vaticannews dazu, dass Aussagen in Kirchenprozessen auch an zivile Behörden gehen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.