Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Polizei schießt auf flüchtenden Geldautomaten-Sprenger

Kriminalität

Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 11:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Germering. Die Polizei hat in Germering bei München einen mutmaßlichen Geldautomaten-Sprenger angeschossen und verletzt. Mit einem Komplizen soll der Mann versucht haben, am frühen Mittwochmorgen einen Geldautomaten zu knacken, teilte die Polizei mit.

Sicherheitskräfte arbeiten am abgesperrten Tatort in Germering bei München. Foto: Tobias Hase

Ermittler kamen den beiden aber zuvor. Bei der Flucht der mutmaßlichen Täter mit einem Auto schossen die Beamten auf den Wagen - dabei wurde der Mann verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Der zweite Tatverdächtige entkam zu Fuß. Mehrere Medien haben zuvor über den Vorfall berichtet.

Bei einer zweiten Aktion im benachbarten Gilching (Landkreis Starnberg) nahm die Polizei drei weitere mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger fest. Details waren zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizei schießt auf flüchtenden Geldautomaten-Sprenger

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha