Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Polizeieinsatz in Berliner Grundschule

Kriminalität

Dienstag, 5. Juni 2018 - 11:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. An einer Berliner Grundschule ist am Vormittag Alarm ausgelöst worden. Schüler und Lehrer wurden aus dem Gebäude geführt. Die Polizei twitterte, es gehe um den „Verdacht einer Gefahrenlage“.

An einer Berliner Grundschule gibt es einen Verdacht auf eine „Gefahrenlage“. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Die Schule in Gesundbrunnen im Bezirk Mitte wurde geräumt. Die Polizei forderte die Menschen über Twitter auf: „Bitte meiden Sie den Bereich.“

Anzeige

Polizisten sperrten das Schulgelände in der Gotenburger Straße und umliegende Straßen ab. Weitere Beamte waren in dem Gebäude unterwegs und suchten es ab. Mehr Informationen gab es zunächst nicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Polizeieinsatz in Berliner Grundschule

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige