In- und Ausland

Putin und Scholz telefonieren wegen Ukraine-Krieg

Konflikte

Mittwoch, 9. März 2022 - 17:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Moskau. Bundeskanzler Scholz und der russische Präsident haben sich über den Ukraine-Krieg ausgetauscht. Dem Kreml zufolge ging es bei dem Telefonat um „politisch-diplomatische Anstrengungen“.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. Foto: Michael Kappeler/dpa-Pool/dpa

Wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine hat Bundeskanzler Olaf Scholz mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. Die Spitzenpolitiker hätten „politisch-diplomatische Anstrengungen“ zur Lösung des Konflikts besprochen, teilte der Kreml in Moskau mit.

Putin habe mit Scholz zudem über die russischen Verhandlungen mit der Ukraine gesprochen. Beide Seiten hatten sich zuletzt am Montag in Belarus ausgetauscht, ohne dass nennenswerte Fortschritte bekannt wurden.

Zudem habe Putin Scholz über die Rettungsmaßnahmen für Zivilisten in umkämpften ukrainischen Städten informiert. Der Kremlchef warf demnach ukrainischen Einheiten vor, die Evakuierungen zu behindern.

Die Ukraine hält ihrerseits Russland vor, die Fluchtkorridore zu beschießen. „Es wurde vereinbart, die Kontakte auf verschiedenen Ebenen fortzusetzen“, hieß es vom Kreml abschließend über das Telefonat.

© dpa-infocom, dpa:220309-99-452131/2

Ihr Kommentar zum Thema

Putin und Scholz telefonieren wegen Ukraine-Krieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha