Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Reserven der Rentenversicherung füllen sich weiter

Rente

Donnerstag, 28. Juni 2018 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Koblenz. Die Reserven der gesetzlichen Rentenversicherung füllen sich dank der guten Konjunktur weiter. Bis Jahresende werde die Rücklage auf 34,8 Milliarden Euro wachsen - rund 1,4 Milliarden Euro mehr als Ende 2017.

Bis zum Jahresende wird die Rücklage der Rentenversicherung auf 34,8 Milliarden Euro wachsen - rund 1,4 Milliarden Euro mehr als Ende 2017. Foto: Jens Kalaene

Das teilte die Deutsche Rentenversicherung anlässlich der Bundesvertreterversammlung in Koblenz mit. Die Finanzlage sei nach wie vor sehr erfreulich, da die Löhne seit Jahren kräftig stiegen und die Beschäftigung zunehme.

Anzeige

Zugleich wies die Rentenversicherung auf Auswirkungen verschiedener sozialpolitischer Pläne der großen Koalition hin. Dadurch könne das Rentenniveau - das Verhältnis von Rente zu Durchschnittseinkommen - nicht wie von Union und SPD angestrebt bis 2025 auf dem heutigen Wert von 48 Prozent gehalten werden, sondern fiele schon 2022 darunter. Um das Ziel bis 2025 zu ereichen, sei zusätzliches Steuergeld in zweistelliger Milliardenhöhe erforderlich.

Ihr Kommentar zum Thema

Reserven der Rentenversicherung füllen sich weiter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige