Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Rückenwind aus Übersee hilft dem Dax

Börsen

Donnerstag, 1. Februar 2018 - 09:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der Dax ist am Donnerstag dank Rückenwinds von den Übersee-Börsen mit moderaten Gewinnen in den Handel gestartet. Wenige Minuten nach dem Börsenbeginn legte der deutsche Leitindex um 0,34 Prozent auf 13.234,22 Punkte zu. Damit könnte er nach den jüngsten Verlusten einen erneuten Erholungsversuch wagen.

Die Anzeigetafel mit dem Kursverlauf spiegelt sich im Handelssaal der Frankfurter Börse im Schriftzug "DAX". Foto: Christoph Schmidt

Die Berichtssaison geht weiter - unter anderem mit Geschäftszahlen von Daimler. Im Fokus bleiben aber auch der anhaltend hohe Eurokurs mit seiner Bremswirkung auf die hiesigen Exporte sowie die Entwicklungen an den Anleihemärkten.

Anzeige

Freundlich präsentierten sich am Donnerstag auch die anderen deutschen Aktienindizes: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen rückte um 0,18 Prozent auf 26.872,52 Punkte vor und der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,50 Prozent auf 2662,27 Zähler. Beim Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand ein Kursplus von 0,38 Prozent auf 3623,01 Punkte zu Buche.

Ihr Kommentar zum Thema

Rückenwind aus Übersee hilft dem Dax

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige