In- und Ausland

SAP-Kurseinbruch zieht den Dax runter

Börsen

Montag, 26. Oktober 2020 - 09:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Hohe Kursverluste des Dax-Schwergewichts SAP nach einem enttäuschenden Ausblick des Softwarekonzerns haben am Montag den deutschen Aktienmarkt erheblich belastet.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Der Dax rutschte um 2,33 Prozent auf 12.351,37 Punkte ab, während es für die SAP-Titel um fast 18 Prozent in den Keller ging.

Trüb ist die Stimmung auch wegen der stark steigenden Corona-Infektionen in Europa, in den USA und neuerdings auch wieder in China.

Der MDax der 60 mittelgroßen Börsentitel kam am Montag bisher mit einem Minus von 0,89 Prozent auf 27.037,17 Zähler noch vergleichsweise glimpflich davon. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 1,7 Prozent. Im Fokus steht hierzulande am Vormittag auch das Ifo-Geschäftsklima.

© dpa-infocom, dpa:201026-99-83284/2

Ihr Kommentar zum Thema

SAP-Kurseinbruch zieht den Dax runter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha