Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

SPD setzt sich in Umfrage von der AfD ab

Parteien

Sonntag, 22. Juli 2018 - 08:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die SPD hat einer Umfrage zufolge den Abstand zur AfD vergrößert und ist in der Wählergunst wieder klar zweitstärkste Partei. Im „Sonntagstrend“ des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“ legten die Sozialdemokraten einen Punkt auf 19 Prozent zu.

Für die SPD geht es in der Wählergunst etwas nach oben. Foto: Hendrik Schmidt. Foto: Hendrik Schmidt

Anzeige

Die AfD - vor zwei Wochen noch gleichauf mit der SPD - sackte demnach um einen Punkt auf 15 Prozent ab. CDU/CSU verharren bei 30 Prozent, die Grünen bei 12 Prozent. Unverändert blieben auch die Linke (10 Prozent) und die FDP (9 Prozent).

Ihr Kommentar zum Thema

SPD setzt sich in Umfrage von der AfD ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige