In- und Ausland

Schauer und Gewitter am 1. Mai im Südosten erwartet

Wetter

Freitag, 29. April 2022 - 13:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Offenbach. Wer am 1. Mai raus in die Natur will, sollte sich warme Kleidung mitnehmen. Mancherorts ist auch ein Regenschirm vonnöten.

Ein Mann liegt am Ufer des Tegernsees in der Sonne und deckt sein Gesicht ab. Foto: Sven Hoppe/dpa

Die für den 1. Mai vielerorts erwarteten Schauer und Gewitter treffen nach Angaben des

Nordwestlich einer gedachten Linie zwischen Schwarzwald und der Lausitz könne es am Sonntag hingegen sogar längere sonnige Abschnitte geben, sagte ein DWD-Meteorologe am Freitag in Offenbach.

Für den Ausflug ins Grüne empfiehlt sich demnach dennoch eine Jacke, denn mit 13 bis 18 Grad bleibt es vergleichsweise kühl. „Dieser Trend setzt sich auch in die neue Woche hinein fort“, sagte der Meteorologe.

© dpa-infocom, dpa:220429-99-95275/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schauer und Gewitter am 1. Mai im Südosten erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha