Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Seehofer fordert Rückhalt für Verhandlungen in Berlin ein

Parteien

Montag, 16. Oktober 2017 - 11:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Angesichts der schwelenden parteiinternen Debatte über seine Zukunft verlangt CSU-Chef Horst Seehofer den Rückhalt der Parteispitze für die Jamaika-Gespräche in Berlin.

Der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer nimmt an der Vorstandssitzung seiner Partei in München teil. Foto: Peter Kneffel

„Ich werde das selbstverständlich nochmal ansprechen und einfordern“, sagte er heute vor einer CSU-Vorstandssitzung in München. „Mir ist wichtig, dass die Führung in die gleiche Richtung denkt und handelt.“

Anzeige

Er betonte: „Ich glaube, dass wir darüber reden müssen, wie wir die nächsten Wochen gestalten.“ Die Regierungsbildung habe aus seiner Sicht Priorität. „Darauf wartet ganz Deutschland. Und anschließend werden wir die Personalfragen in München besprechen müssen.“


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige