Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Sieben tote Polizisten bei Häftlingsmeuterei in Mexiko

Strafvollzug

Sonntag, 1. April 2018 - 19:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Veracruz. Bei einer Häftlingsrevolte in einem mexikanischen Gefängnis sind sieben Polizisten umgekommen. Weitere 22 Menschen seien verletzt worden, teilten die Behörden mit.

Immer wieder kommt es in mexikanischen Gefängnissen zu Häftlingsrevolten. Wie hier im März vergangenen Jahres in Cadereyta, im Nordosten des Landes. Foto: Emilio Vasquez Moreno/El Universal/Zuma

Die Opfer waren nach ersten Angaben erstickt, als die Insassen der Haftanstalt La Toma im ostmexikanischen Bundesstaat Veracruz am Samstagabend (Ortszeit) Matratzen in Brand steckten.

Anzeige

Die Meuterei konnte erst am Sonntagmorgen mit dem Einsatz von rund 300 Polizisten unter Kontrolle gebracht werden, wie die Zeitung „Milenio“ berichtete. Die rund 1300 Insassen der Haftanstalt protestierten gegen angebliche Misshandlungen und forderten die Absetzung des Gefängnisdirektors.

Ihr Kommentar zum Thema

Sieben tote Polizisten bei Häftlingsmeuterei in Mexiko

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige