In- und Ausland

Söder: Weitreichende Ausgangsbeschränkungen für Bayern

Gesundheit

Freitag, 20. März 2020 - 12:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Zur Eindämmung des Coronavirus hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) weitreichende Ausgangsbeschränkungen für den ganzen Freistaat angekündigt.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, kündigt weitreichende Ausgangsbeschränkungen für den Freistaat an. Foto: Sven Hoppe/dpa

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist ab Samstag nur noch bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Dazu zählen unter anderem der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt- und Apothekenbesuche, Hilfe für andere, Besuche von Lebenspartnern, aber auch Sport und Bewegung an der frischen Luft - dies aber nur alleine oder mit den Personen, mit denen man zusammenlebt.

Ihr Kommentar zum Thema

Söder: Weitreichende Ausgangsbeschränkungen für Bayern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha