In- und Ausland

Statistisches Bundesamt: Zahl der BAföG-Empfänger gesunken

Statistik

Freitag, 2. August 2019 - 10:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wiesbaden. Im vergangenen Jahr haben 727.000 Schüler und Studenten finanzielle Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) erhalten.

Ein Antrag auf BAföG. Foto: Andrea Warnecke

Im Vergleich zum Vorjahr waren das 55.000 BAföG-Empfänger weniger, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte - ein Rückgang um 7,1 Prozent. Den größten Anteil mit 518.000 Empfängern machten Studenten aus, während im vergangenen Jahr 209.000 Schüler finanzielle Hilfen erhielten - im Durchschnitt 454 Euro im Monat. Die durchschnittliche Hilfe für Studenten betrug den Angaben zufolge 493 Euro.

Die Hälfte der BAföG-Empfänger erhielt den maximalen Förderbetrag, die übrigen bekamen eine Teilförderung, die dann geleistet wird, wenn das Einkommen der Geförderten oder der Eltern bestimmte Grenzen übersteigt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.