In- und Ausland

Ans Meer oder in die Berge: Herbsturlaub in Corona-Zeiten

Gesundheit

Donnerstag, 8. Oktober 2020 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kiel/München. Die neuen Reiseauflagen wegen steigender Infektionszahlen erschweren den Herbsturlaub in Deutschland. Wer aus einem Corona-Risikogebiet anreist, für den gelten besondere Regeln. Zwar ist ein Urlaub am Meer oder in den Bergen auch dann möglich - aber nur mit negativem Corona-Test.

„Wir wissen ja spätestens seit den Sommerferien, dass Reisen insbesondere dazu führen, dass Infektionsketten nicht mehr beherrschbar sein könnten“, sagt Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther. Foto: Bernd Thissen/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Ans Meer oder in die Berge: Herbsturlaub in Corona-Zeiten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha