Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Streik bei Ryanair: Wieder viele Flugausfälle in Belgien

Luftverkehr

Donnerstag, 26. Juli 2018 - 12:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Brüssel. Am zweiten Tag des Streiks bei der Fluggesellschaft Ryanair sind wieder zahlreiche Flüge von und nach Belgien ausgefallen.

Reisende, die mit Ryanair von Belgien aus nach Deutschland oder anders herum fliegen wollten, traf es nicht. Foto: Oliver Berg

Am Brüsseler Flughafen wurden 22 der 40 Flugverbindungen gestrichen, wie eine Sprecherin sagte. Rund 4200 Passagiere konnten ihre Reise nicht antreten oder mussten auf einen anderen Flug umbuchen.

Reisende, die mit Ryanair von Belgien aus nach Deutschland oder anders herum fliegen wollten, traf es nicht. Die vier angesetzten Flüge zwischen Brüssel und Berlin-Schönefeld sollten wie geplant stattfinden, wie ein Sprecher des Flughafens Schönefeld sagte. Wegen eines zweitägigen Flugbegleiterstreiks in mehreren Ländern fielen bereits am Mittwoch rund 500 Flüge des Billigfliegers aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Streik bei Ryanair: Wieder viele Flugausfälle in Belgien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha