Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Studie: Weg zur Arbeit wird immer länger

Arbeit

Dienstag, 17. April 2018 - 12:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürnberg. Arbeitnehmer legen einer neuen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge immer weitere Strecken zu ihrem Job zurück.

Die Anzahl der Pendler und dadurch die Staus auf den Straßen steigt von Jahr zu Jahr. Foto: Patrick Seeger

Zwischen 2000 und 2014 stieg demnach die mittlere Pendeldistanz sozialversicherungspflichtig Beschäftigter von 8,7 auf 10,5 Kilometer. Das entspricht einem Anstieg von 21 Prozent, wie das IAB am Dienstag in Nürnberg mitteilte.

Anzeige

Arbeitnehmer mit einem Hochschulabschluss pendeln der Erhebung zufolge mit 14,5 Kilometern am weitesten. Die Entfernung zum Arbeitsplatz ist den Daten nach für Männer (12,5 Kilometer) im Schnitt größer als für Frauen (8,8 Kilometer).

Ihr Kommentar zum Thema

Studie: Weg zur Arbeit wird immer länger

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige