In- und Ausland

Studie: Wohl deutlich mehr Corona-Infizierte in Italien

Gesundheit

Dienstag, 4. August 2020 - 19:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. In Italien haben sich in den vergangenen Monaten sechsmal so viele Menschen mit dem Coronavirus angesteckt wie offiziell registriert. Das ist das Ergebnis einer Studie an mehr als 64.000 Testpersonen. Auch andere Staaten haben eine hohe Dunkelziffer.

Intensivstation in der italienischen Lombardei. In Italien waren wohl deutlich mehr Menschen mit dem Coronavirus infiziert als angenommen. Foto: Claudio Furlan/LaPresse/AP/dpa/Symbolbild

Ihr Kommentar zum Thema

Studie: Wohl deutlich mehr Corona-Infizierte in Italien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha