In- und Ausland

Tausende jubeln und feiern nach Wahlsieg Bidens

Wahlen

Samstag, 7. November 2020 - 18:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Riesige Erleichterung bei den Anhängern der Demokraten: Kaum hatten US-Sender Joe Biden zum Sieger erklärt, strömten die Menschen in den Großstädten der Ostküste auf die Straßen und feierten.

Der nationale Alptraum ist vorbei, meint eine Frau in Washington. Foto: Alex Brandon/AP/dpa

Nur Sekunden, nachdem mehrere US-Medien den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden am Samstag zum Sieger der Wahl in den USA erklärt haben, ist in vielen Großstädten großer Jubel ausgebrochen.

Auf den Straßen New Yorks klatschten, schrien und jubelten die Menschen. Hunderte strömten zum Times Square und feierten. Viele Autofahrer betätigten pausenlos ihre Hupen. Auch nach einer Stunde hatte der andauernde Applaus noch kein Ende genommen.

Fernsehsender zeigten auch Bilder aus Philadelphia in Pennsylvania mit feiernden Menschen. Kurz nachdem einige noch ausstehende tausend Stimmen von dort bekanntgegeben wurden, hatten US-Sender Joe Biden zum Sieger ausgerufen. Auch vor dem Weißen Haus in Washington jubelten die dort versammelten Demonstranten.

Die Metropolen an der US-Ostküste gelten als liberal und demokratisch, Joe Biden hat dort ersten Ergebnissen zufolge den weit überwiegenden Teil der Stimmen geholt. New York ist aber auch die Geburtsstadt des noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump.

© dpa-infocom, dpa:201107-99-249815/2

Ein Mann feiert den Biden-Sieg auf einer Straße in Philadelphia mit einem Luftsprung. Foto: Rebecca Blackwell/AP/dpa

Menschen jubeln nach Bekanntgabe des Ergebnisses am Black Lives Matter Plaza in Washington. Foto: Alex Brandon/AP/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Tausende jubeln und feiern nach Wahlsieg Bidens

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha