In- und Ausland

Tödlicher Streit in München - Opfer identifiziert

Kriminalität

Montag, 11. April 2022 - 13:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Am Sonntag kam es in München zu einem Streit mit tödlichem Ausgang. Jetzt konnte das Opfer identifiziert werden.

Der Tatort in der Münchener Innenstadt. Am frühen Sonntagmorgen wurde dort ein Mann bei einem Streit erstochen. Foto: Carsten Hoefer/dpa

Einen Tag nach einem tödlichen Streit in der Münchner Innenstadt hat die Polizei das Opfer identifiziert.

Bei dem jungen Mann, der in der Nähe des Stachus erstochen wurde, handle es sich um einen 25-Jährigen aus Somalia, wie Polizeisprecher Andreas Franken am Montag sagte. Er sei mit einem spitzen Gegenstand getötet worden.

Die genaue Tatwaffe war am Tag nach dem Vorfall aber zunächst noch ebenso unbekannt wie der Täter. Die Polizei fahndet nach ihm und nach weiteren Menschen, die Zeuge des Vorfalls gewesen sein könnten. Die Auseinandersetzung an sich soll nach Angaben Frankens aber nur zwischen dem 25-Jährigen und dem Täter stattgefunden haben.

© dpa-infocom, dpa:220411-99-880671/3

Ihr Kommentar zum Thema

Tödlicher Streit in München - Opfer identifiziert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha