Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Trump: Iranischer Besuch bei G7 war abgesprochen

G7

Montag, 26. August 2019 - 09:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Biarritz. Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den Besuch des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif in Biarritz nach Angaben von US-Präsident Donald Trump mit ihm abgesprochen.

Irans Außenminister Mohammad Dschawad Sarif (l) beim Treffen in Biarritz mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (r). Foto: Uncredited/Twitter account of Javad Zarif/AP

Trump sagte am Montag beim G7-Gipfel in dem französischen Badeort, Macron habe ihn vorab gefragt und seine Zustimmung zu der Einladung gehabt. Auf die Frage, ob er die Einladung als respektlos empfunden habe, sagte Trump: „Nein, nein, nein.“ Die USA sehen den Iran als Feind. Trump hatte den iranischen Außenminister Ende Juli auf die US-Sanktionsliste setzen lassen. Sarif war am Sonntag zu einem völlig überraschenden Besuch nach Biarritz gekommen und hatte sich mit Macron getroffen.

Ihr Kommentar zum Thema

Trump: Iranischer Besuch bei G7 war abgesprochen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha