Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Trump von japanischem Kaiser Akihito empfangen

International

Montag, 6. November 2017 - 08:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tokio. Japans Kaiser Akihito hat US-Präsident Donald Trump zu einer Audienz empfangen. Trump und seine Frau Melania fuhren im der gepanzerten Limousine des US-Präsidenten vor und gaben dem Kaiser und seiner Frau, Kaiserin Michiko, lächelnd die Hand.

Trump sprach mit Hilfe eines Übersetzers mit dem Kaiser, während seine Frau sich mit der Kaiserin unterhielt. Foto: Issei Kato

Nach kurzen Worten der Begrüßung zogen sich die Vier zu einem Gespräch zurück. Trump sprach dabei mit Hilfe eines Übersetzers mit dem Kaiser, während seine Frau sich mit der Kaiserin unterhielt, wie das japanische Fernsehen zeigte. Über was die Vier sprachen, war nicht zu vernehmen.

Anzeige

Am letzten Tag seines Besuches in der japanischen Hauptstadt führt Trump anschließend politische Gespräche mit Ministerpräsident Shinzo Abe. Zentrales Thema wird die Krise um Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm sein. Japan steht unter dem atomaren Schutzschild der USA. Zugleich ist Japan wichtiger Verbündeter der USA in der Region.

Ferner steht ein Treffen von Trump mit Angehörigen von Japanern auf dem Programm, die in den 70er und 80er Jahren von nordkoreanischen Agenten entführt worden waren. Sie sollten nordkoreanischen Spionen unter anderem Japanisch beibringen. Zweite Station auf Trumps zweiwöchiger Asienreise ist am Dienstag Südkorea.

Ihr Kommentar zum Thema

Trump von japanischem Kaiser Akihito empfangen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige