US-Botschaft warnt vor Gefahr am Flughafen von Kabul

dpa Kabul/Washington. Die deutsche Botschaft hatte bereits vor Schießereien und Terroranschlägen am Flughafen von Kabul gewarnt. Jetzt rät auch die US-Botschaft, den Flughafen zu meiden.

US-Botschaft warnt vor Gefahr am Flughafen von Kabul

Die US-Botschaft warnte, es gebe eine Gefahrenlage an den Toren des Flughafens Kabul. Foto: Stfw Schueller/Bundeswehr/dpa

Die US-Botschaft in Kabul hat US-Bürgern aus Sicherheitsgründen davon abgeraten, zum Flughafen der afghanischen Hauptstadt zu kommen. Es gebe eine Gefahrenlage an den Toren des Flughafens, warnte die Botschaft in der Nacht zu Donnerstag.

„US-Bürger, die sich derzeit am Abbey Gate, East Gate oder North Gate aufhalten, sollten das Gebiet sofort verlassen“, hieß es weiter. Ausnahmen sollten nur im Falle individueller Anweisungen von Vertretern der US-Regierung gemacht werden. Zuvor hatte die deutsche Botschaft vor Schießereien und Terroranschlägen am Flughafen von Kabul gewarnt.

© dpa-infocom, dpa:210826-99-969277/3