Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

US-Präsident Trump besucht Japan

International

Sonntag, 5. November 2017 - 04:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tokio. Mit einer Visite in Japan beginnt US-Präsident Donald Trump heute seinen fast zweiwöchigen Asienbesuch - die bisher längste Reise in seiner Amtszeit. Im Vordergrund dürfte der Nordkorea-Konflikt stehen. Aber zum Auftakt verbindet Trump Arbeit mit Vergnügen.

Donald Trump am 3. November beim Aufbruch zu einer fast zweiwöchigen Reise nach Hawaii und Asien. Foto: Andrew Harnik

US-Präsident Donald Trump trifft heute zum Auftakt seiner Reise durch Asien in Japan ein. Nach seiner Ankunft wollen Trump und sein Gastgeber, der japanische Regierungschef Shinzo Abe, am Nachmittag (Ortszeit) erstmal Golf spielen.

Anzeige

Mit von der Partie auf einem Golfkurs vor den Toren Tokios wird die Nummer Vier der Weltrangliste, der Japaner Hideki Matsuyama sein. Die formellen Gespräche zwischen Trump und Abe sind für Montag vorgesehen. Ein zentrales Thema wird dabei die Krise um Nordkorea sein. Die USA sind Japans Schutzmacht.

Tokio ist die erste asiatische Station von Trumps insgesamt fast zweiwöchiger Reise durch die Region. Trump besucht in Asien fünf Länder. Weitere Stationen sind China und Südkorea, wo Trump ebenfalls unter anderem die Krise auf der koreanischen Halbinsel besprechen will.

In Vietnam und auf den Philippinen wird Trump an wichtigen Gipfeltreffen der Asien-Pazifik-Region teilnehmen. Erst am Freitag entschied sich der Präsident, auch am East Asia Summit auf den Philippinen teilzunehmen. Dadurch verlängert sich seine Reise um einen Tag. Trumps zunächst beabsichtigtes Fernbleiben beim East-Asia-Gipfel hatte zuvor Kritik ausgelöst.

Beobachtet von Tokios Polizeichef Naomasa Yoshida durchsucht ein Spürhund das Gelände rund um das Gästehaus Akasaka State in Tokio. Foto:

Nicht alle freuen sich auf Trump: Demonstranten protestieren in Seoul gegen den Besuch des US-Präsidenten in Südkorea. Foto: Ahn Young-Joon

Ihr Kommentar zum Thema

US-Präsident Trump besucht Japan

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige