Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

USA und Südkorea wollen Frühjahrsmanöver im April beginnen

Konflikte

Dienstag, 20. März 2018 - 07:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Seoul/Washington. Die Streitkräfte der USA und Südkoreas wollen Anfang April ihre größten jährlichen Militärübungen beginnen. Das teilte das US-Verteidigungsministerium am Montag (Ortszeit) in Washington mit.

Südkoreanische und US-amerikanische Panzer bei einem Manöver auf dem Seungjin Fire Training Field in Pocheon nahe der nordkoreanischen Grenze. Foto: Ahn Young-Joon/AP/Archiv

Anzeige

Beide Länder hatten den Beginn ihrer Frühjahrsübungen wegen der Olympischen und Paralympischen Winterspiele in Südkorea im Februar und März zunächst um einige Wochen verschoben. Die Manöver lösten in den vergangenen Jahren regelmäßig Proteste Nordkoreas aus, das den USA immer wieder Angriffsvorbereitungen unterstellt hatte.  Die Verschiebung folgte einer Annäherung Süd- und Nordkoreas. Später hatte sich US-Präsident Donald Trump überraschend zu einem Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bereit erklärt. 

Ihr Kommentar zum Thema

USA und Südkorea wollen Frühjahrsmanöver im April beginnen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige