In- und Ausland

Überfall auf Geldtransporter in Köln

Kriminalität

Freitag, 22. Juli 2022 - 10:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Zeugen berichten von Schüssen im Kölner Stadtteil Marienburg nach dem Überfall eines Geldtransporters. Näheres ist noch unbekannt. Die Polizei ermittelt.

Mehrere Maskierte haben in Köln einen Geldtransporter überfallen und beschossen. Foto: Daniel Evers/WupperVideo/dpa

Mehrere Maskierte haben in Köln einen Geldtransporter überfallen. Zeugen hätten nach der Tat am Freitagmorgen im Stadtteil Marienburg von Schüssen berichtet, sagte ein Polizeisprecher.

Nach ersten Erkenntnissen sei niemand verletzt worden. Auch ob die Täter Beute machten, war zunächst unklar.

Nach Polizeiangaben stoppten die unbekannten Täter den Transporter gegen 7.30 Uhr. Als die Türen nicht geöffnet wurden, sollen nach Zeugenaussagen Schüsse gefallen sein. Wie viele Insassen in dem Geldtransporter waren, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Eines der beiden Täterfahrzeuge hätten die Unbekannten zurückgelassen und angezündet.

Die Polizei fahndete am Morgen großräumig nach den Tätern. Der Tatort wurde abgesperrt, die Spurensicherung war vor Ort.

© dpa-infocom, dpa:220722-99-116005/3

Ihr Kommentar zum Thema

Überfall auf Geldtransporter in Köln

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha