Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Umweltministerin Hendricks informiert über Weltklimagipfel

International

Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 05:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin/Bonn. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) informiert heute in Berlin über die bevorstehende Weltklimakonferenz in Bonn. Zu der Konferenz vom 6. bis zum 17. November werden etwa 20 000 Delegierte, Journalisten und Beobachter erwartet.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Foto: Holger Hollemann

Mit Fidschi hat erstmals ein kleiner Inselstaat die Präsidentschaft inne. Deutschland ist technischer Gastgeber. Die Konferenz steht unter dem Eindruck des angekündigten Ausstiegs der USA aus dem Pariser Klimaabkommen.

Anzeige

Das Abkommen sieht vor, die gefährliche Erderwärmung in einem weltweiten Kraftakt in den nächsten Jahrzehnten zu bremsen und so dramatische Folgen wie Dürren und einen Anstieg der Weltmeere zu mildern. Einzigartig ist der Pakt, weil sich fast alle Länder beteiligen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige