Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Vattenfall-Chef Magnus Hall geht

Energie

Dienstag, 21. Juli 2020 - 09:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stockholm. Beim schwedischen Energiekonzern gibt es einen Wechsel an der Spitze. CEO Magnus Hall hört nach sechs Jahren auf.

Magnus Hall hört bei Vattenfall auf. Foto: Christoph Soeder/dpa

Der schwedische Energieriese Vattenfall macht sich auf die Suche nach einem neuen Chef. Präsident und CEO Magnus Hall habe sich entschieden, Vattenfall nach fast sechs Jahren an der Konzernspitze zu verlassen, teilte das Unternehmen mit.

„Das ist eine persönliche Entscheidung, die ich komplett selbst getroffen habe“, sagte der 60-jährige Hall der Deutschen Presse-Agentur. Die vergangenen sechs Jahre seien sehr intensiv gewesen, der Job des Vattenfall-Chefs immer einer, in dem man 150 Prozent geben müsse. Vattenfall stehe nun an vorderster Stelle bei der Energiewende und habe eine klare Strategie für die Zukunft. Er bleibe im Amt, bis das Unternehmen einen Nachfolger für ihn gefunden habe, sagte Hall.

© dpa-infocom, dpa:200721-99-867271/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vattenfall-Chef Magnus Hall geht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha