Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Verdacht auf Korruption: Berliner Polizist verhaftet

Kriminalität

Freitag, 16. März 2018 - 10:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Wegen eines Korruptionsverdachts in der Berliner Polizei hat es in der Hauptstadt nach dpa-Informationen Durchsuchungen gegeben. Drei Beschuldigte, darunter ein Polizist, seien verhaftet worden, twitterte die Generalstaatsanwaltschaft am Morgen.

Der Generalstaatsanwaltschaft zufolge haben die Vorwürfe einen Bezug zum Drogenhandel. Foto: Daniel Naupold

Die Durchsuchungen seien noch nicht abgeschlossen. Der Behörde zufolge haben die Vorwürfe einen Bezug zum Drogenhandel.

Die Zeitung „Die Welt“ zuvor berichtete, Beamte des Landeskriminalamtes hätten am Morgen 20 Objekte durchsucht und mehrere Polizeibeamte festgenommen. Ihnen werde dem Vernehmen nach vorgeworfen, seit langer Zeit Schmiergelder von Kriminellen angenommen zu haben.

Ihr Kommentar zum Thema

Verdacht auf Korruption: Berliner Polizist verhaftet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha