In- und Ausland

Verdi erreicht Tarifabschluss für Aerologic-Piloten

Montag, 24. Oktober 2022 - 15:44 Uhr

von dpa

© Tom Weller/dpa

Die Gewerkschaft Verdi hat einen Tarifabschluss für die rund 600 Piloten der Fracht-Airline Aerologic erreicht. Bei einer Laufzeit von 15 Monaten wurden bis Ende 2023 Gehaltssteigerungen zwischen 8,5 Prozent in den oberen und 24,6 Prozent in den unteren Gehaltsstufen vereinbart, wie Verdi am Montag in Berlin mitteilte.

Die Piloten verdienen künftig zwischen 64.000 und 208.000 Euro im Jahr einschließlich der Schichtzulagen. Zudem wurden in dem bis Ende 2025 gültigen Manteltarif zusätzliche Urlaubstage, betriebliche Altersvorsorge und Erreichbarkeitsregeln vereinbart.

Bei dem Gemeinschaftsunternehmen von Deutscher Post DHL und Lufthansa kommt damit die konkurrierende Vereinigung Cockpit nicht zum Zug. Verdi hat nach eigenen Angaben auch Tarifverträge für Piloten der deutschen Easyjet-Basen sowie bei der DHL-Tochter European Air Transport in Leipzig. Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings strebt sie wie die VC einen Tarifvertrag an.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Schon mehrfach wurde der Holocaust-Leugner Horst Mahler wegen Volksverhetzung verurteilt. Nun muss sich der 86-Jährige erneut wegen antijüdischer Schriften vor Gericht verantworten.