In- und Ausland

Verpuffung bei Sonnwendfeuer - Mindestens acht Verletzte

Notfälle

Sonntag, 27. Juni 2021 - 03:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Steinigtwolmsdorf. Bei einer Sonnenwendfeier im sächsischen Landkreis Bautzen sind mindestens acht Menschen verletzt worden. Beim Anzünden eines Feuers sei es zu einer Verpuffung gekommen.

Das Feuer brennt noch, als einer von vier Rettungshubschraubern Verletze ins Krankenhaus fliegt. Foto: Rocci Klein/dpa

Bei einer Sonnenwendfeier im sächsischen Landkreis Bautzen sind mindestens acht Menschen verletzt worden. Beim Anzünden eines Feuers sei es zuvor zu einer Verpuffung gekommen.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben eines Polizeisprechers in der Gemeinde Steinigtwolmsdorf. Weitere Details wie die Schwere der Verletzungen und das Alter der Opfer waren zunächst unklar. Auch die Ursache des Unglücks war noch offen. Auf Fotos waren zahlreiche Rettungswagen zu sehen. Mindestens vier Rettungshubschrauber flogen Verletzte in Kliniken. Die Fotos zeigen zudem einen meterhohen Haufen aus Ästen, der in Flammen steht.

© dpa-infocom, dpa:210627-99-157951/2

Ihr Kommentar zum Thema

Verpuffung bei Sonnwendfeuer - Mindestens acht Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha