Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Versicherer Talanx legt Quartalszahlen vor

Versicherungen

Montag, 13. November 2017 - 05:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hannover. Der Versicherungskonzern Talanx will heute Details zu seinen Neun-Monats-Zahlen vorstellen. Ende Oktober hatte der Versicherer, dem gut die Hälfte der Anteile am weltweit drittgrößten Rückversicherer Hannover Rück gehören, sein Gewinnziel kassiert.

Für das Gesamtjahr peilt Talanx ein Konzernergebnis von rund 650 Millionen Euro an, nach zuvor rund 850 Millionen Euro. Foto: Sebastian Gollnow

Grund waren die schweren Zerstörungen durch die Tropenstürme „Harvey“, „Irma“ und „Maria“ sowie die Erdbeben in Mexiko. Für das Gesamtjahr peilt Talanx nun ein Konzernergebnis von rund 650 Millionen Euro an, nach zuvor rund 850 Millionen Euro. Vor Jahresfrist hatte Talanx 234 Millionen Euro verdient.

Anzeige

Die Naturkatastrophen belasteten den Konzern den Angaben zufolge mit insgesamt rund 900 Millionen Euro. Damit lag die Großschadenbelastung nach neun Monaten insgesamt bei mehr als 1,2 Milliarden Euro und damit über dem Gesamtjahresbudget.

Am Freitag hatte Talanx angekündigt, dass der bisher für das internationale Geschäft mit Privat- und Firmenkunden zuständige Vorstand Torsten Leue (51) neuer Vorstandschef werden soll. Er soll im Mai den bisherigen Chef Herbert K. Haas ablösen, der in den Aufsichtsrat wechseln will.

Ihr Kommentar zum Thema

Versicherer Talanx legt Quartalszahlen vor

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige