In- und Ausland

Vier Jahre Haft wegen Vergewaltigung einer Zwölfjährigen

Kriminalität

Donnerstag, 17. März 2022 - 15:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Ein 35-Jähriger ist in München wegen Vergewaltigung und schweren sexuellen Missbrauchs einer Zwölfjährigen verurteilt worden. Insgesamt neun Männer werden beschuldigt, sich an der Tat beteiligt zu haben.

Der Angeklagte sitzt zu Prozessbeginn im Verhandlungssaal im Landgericht München. Foto: Tobias Hase/dpa

Weil er eine damals Zwölfjährige nach einer Online-Vereinbarung in einem Wald bei München vergewaltigt hat, muss ein 35-Jähriger vier Jahre in Haft.

Das Landgericht München I verurteilte ihn am Donnerstag unter anderem wegen Vergewaltigung und schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der Mann hatte die Tat zum Prozessauftakt gestanden.

Insgesamt neun Männer beschuldigt

Der Fall ist Teil eines größeren Missbrauchskomplexes, in dem insgesamt neun Männer beschuldigt werden, das inzwischen 13 Jahre alte Mädchen missbraucht zu haben. Einer von ihnen, ein 33-Jähriger, wurde bereits im Februar in München zu einer Haftstrafe von vier Jahren und zehn Monaten verurteilt, einem anderen wird am Münchner Amtsgericht der Prozess gemacht.

Der mutmaßliche Haupttäter, der in Flensburg vor Gericht steht, hatte das Mädchen nach Angaben der Staatsanwaltschaft im Januar 2021 über die Online-Plattform Snapchat angeschrieben und sich dabei als 17-Jähriger ausgegeben. Nach wenigen Tagen intensiven Chattens fragte er das Kind, ob es bereit wäre, mit anderen Männern Sex zu haben.

© dpa-infocom, dpa:220317-99-561343/2

Ihr Kommentar zum Thema

Vier Jahre Haft wegen Vergewaltigung einer Zwölfjährigen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha