In- und Ausland

Vodafone will Kabelanbieter Unitymedia übernehmen

Telekommunikation

Mittwoch, 9. Mai 2018 - 08:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Vodafone will große Teile des britischen Breitbandanbieters Liberty Global kaufen, darunter auch den deutschen Kabelnetzanbieter Unitymedia mit 7,2 Millionen Kunden.

Deutschlandzentrale von Vodafone. Foto: Federico Gambarini/Illustration

Die beiden Konzerne einigten sich laut Angaben von Vodafone auf einen Kaufpreis von 18,4 Milliarden Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.