Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

WHO meldet neuen Rekord an gemeldeten Corona-Neuinfektionen

Gesundheit

Samstag, 25. Juli 2020 - 04:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Genf. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist, hier ist er: Am Freitag sind so viele Corona-Neuinfektionen wie noch nie an einem Tag resgistriert worden.

Die Pandemie erreicht ihren vorläufigen Höhepunkt: Rekord an gemeldeten Corona-Neuinfektionen. Foto: Alastair Grant/AP/dpa

Noch nie seit Beginn der Coronavirus-Pandemie sind der Weltgesundheitsorganisation (WHO) innerhalb von 24 Stunden so viele Neuinfektionen gemeldet worden wie am Freitag.

Insgesamt waren es 284.196 Fälle, teilte die WHO mit. Mit Abstand die meisten Infektionen verzeichneten die USA und Brasilien, jeweils mehr als 67.000. In Indien waren es fast 50.000, in Südafrika 13.000.

Weltweit waren der WHO seit dem Ausbruch des neuen Virus Ende vergangenen Jahres bis Freitag 15,3 Millionen Infektionen gemeldet worden. Knapp 630.000 Menschen starben nachweislich mit einer Coronavirus-Infektion.

© dpa-infocom, dpa:200725-99-918535/3

Ihr Kommentar zum Thema

WHO meldet neuen Rekord an gemeldeten Corona-Neuinfektionen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha