Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

WTO: Welthandel kann weiter stark wachsen

Welthandel

Donnerstag, 12. April 2018 - 12:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Genf. Der globale Handel wird nach Einschätzung der Welthandelsorganisation (WTO) 2018 stark wachsen, sofern es nicht zu handelspolitischen Restriktionen kommt. Die WTO geht in ihrem Jahresbericht von einem Plus von 4,4 Prozent aus.

Der Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO), Roberto Azevedo, in Genf. Foto: Salvatore Di Nolfi/Archiv

Auch 2019 werde das Wachstum bei vier Prozent liegen. Allerdings hänge diese positive Entwicklung davon ab, dass die Regierungen einen angemessenen Kurs in ihrer Geld,- Finanz- und Handelspolitik verfolgten, schränkte die Organisation ein: „Eine weitere Eskalation von Handelsbeschränkungen könnte zu signifikant niedrigeren Zahlen führen.“ Jede falsche politische Entscheidung könne das Vertrauen untergraben.

2017 hatte der Welthandel das deutlichste Plus in den vergangenen sechs Jahren verzeichnet. Die WTO hat 164 Mitgliedsländer und regelt weltweit die Handelsbeziehungen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.