Wenig Bewegung beim Dax zum Ausklang eines guten Jahres

dpa Frankfurt/Main. Der Dax ist am Donnerstag kaum bewegt in den verkürzten letzten Handelstag des Jahres gestartet. Wenige Minuten nach dem Börsenstart notierte der deutsche Leitindex 0,01 Prozent tiefer bei 15.851,45 Punkten.

Wenig Bewegung beim Dax zum Ausklang eines guten Jahres

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,11 Prozent auf 35.186,72 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,03 Prozent auf 4286,03 Zähler.

Am Vortag hatte der Dax einer fünftägigen Erholungsrally etwas Tribut gezollt. Die Anleger blicken aber ungeachtet aller Widrigkeiten auf ein erfolgreiches Börsenjahr zurück: Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie und der Aussicht auf steigende Leitzinsen in den USA steht aktuell ein Plus von fast 16 Prozent für den Leitindex zu Buche. Sein Rekordhoch hatte er Mitte November bei 16 290 Zählern markiert. Der MDax bringt es auf einen Jahresgewinn von gut 14 Prozent. An diesen Werten dürfte sich nicht mehr viel ändern, zumal der Handel bereits um 14.00 Uhr endet.

© dpa-infocom, dpa:211230-99-541364/2