In- und Ausland

„Wirtschaftsweisen“ legen Jahresgutachten vor

Konjunktur

Mittwoch, 7. November 2018 - 05:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Wie entwickelt sich die Konjunktur in Deutschland? Was muss die Bundesregierung tun? Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung - besser bekannt als die fünf „Wirtschaftsweisen“ - legt heute (12.00 Uhr) in Berlin sein Jahresgutachten vor.

Die „Wirtschaftsweisen“ legen ihr Jahresgutachten vor. Es wird erwartet, dass die Ökonomen ihre Wachstumsprognosen wie zuvor die Bundesregierung herunterschrauben. Foto: Bernd Wüstneck

Es wird erwartet, dass die Ökonomen ihre Wachstumsprognosen wie zuvor die Bundesregierung herunterschrauben. Gründe sind neben einem Fachkräftemangel in Deutschland trübere Aussichten für die die Weltwirtschaft. Risiken werden auch in Handelskonflikten gesehen. Ein geringeres globales Wachstum trifft auch die Exportnation Deutschland.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.