In- und Ausland

Zahl der Arbeitslosen im Juli leicht gestiegen

Arbeitsmarkt

Mittwoch, 31. Juli 2019 - 10:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürnberg. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli auf 2,275 Millionen gestiegen. Das waren 59.000 Arbeitslose mehr als im Juni und 49 000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilt.

Jobcenter in Leipzig: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli auf 2,275 Millionen gestiegen. Foto: Jan Woitas

Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte auf 5,0 Prozent.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.