In- und Ausland

Zwei Tote bei Erdrutsch in den Blue Mountains

Unfälle

Montag, 4. April 2022 - 11:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sydney. Die Blue Mountains in Australien sind bei Touristen beliebt. Jetzt sind dort bei einem Erdrutsch zwei Wanderer ums Leben gekommen.

Aussichtspunkt in den Blue Mountains in Australien. Dort sind fünf Wanderer von einem Erdrutsch getroffen worden. Foto: Daniel Naupold/dpa

In den Blue Mountains an der australischen Ostküste sind fünf Wanderer von einem Erdrutsch getroffen worden. Zwei von ihnen seien ums Leben gekommen, berichtete die australische Nachrichtenagentur AAP am Montag unter Berufung auf die Behörden.

Die anderen drei Wanderer würden von Notärzten betreut, während versucht werde, sie aus dem unwegsamen Gebiet in Sicherheit zu bringen. Wie schwer sie verletzt sind, war zunächst nicht bekannt. Das Unglück ereignete sich am frühen Nachmittag (Ortszeit) in der Nähe des bei Touristen aus aller Welt beliebten Wasserfalls Wentworth Falls. Die Rettungskräfte waren unter anderem mit Hubschraubern im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:220404-99-788214/3

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Tote bei Erdrutsch in den Blue Mountains

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha