In- und Ausland

Zwei Tote bei Wohnungsbrand in Hamburg

Brände

Sonntag, 19. September 2021 - 13:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Mit 85 Kräften war die Feurwehr im Einsatz. Für zwei Menschen kam jede Hilfe zu spät.

Zwei Brandermittler der Polizei im Einsatz. Foto: Jonas Walzberg/dpa

Bei einem Wohnungsbrand in Hamburg-Harburg sind am frühen Sonntagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Person sei lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

14 andere Bewohner des Mehrfamilienhauses seien in Sicherheit gebracht worden. Die Einsatzkräfte hätten 11 Erwachsene und 3 Kinder in einem Großraumrettungswagen betreut.

Aus der brennenden Wohnung im Hochparterre habe sich ein Mensch durch einen Sprung aus dem Fenster retten wollen, sei aber gestorben, sagte der Sprecher. Das zweite Todesopfer habe in der Wohnung gelegen. Nähere Angaben zu den Betroffenen konnte der Sprecher zunächst nicht machen.

Bei dem Gebäude handele es sich um einen viergeschossigen Altbau. Die Feuerwehr war den Angaben zufolge mit 85 Kräften im Einsatz. Zur Brandursache konnte ein Sprecher der Polizei nichts sagen.

© dpa-infocom, dpa:210919-99-274063/3

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Tote bei Wohnungsbrand in Hamburg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha