In- und Ausland

Zwei Verletzte nach Explosion vor Stockholmer U-Bahn

Kriminalität

Sonntag, 7. Januar 2018 - 13:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stockholm. Bei einer Explosion außerhalb eines U-Bahnhofes in einem Stockholmer Vorort sind zwei Menschen verletzt worden. Ein Mann habe einen Gegenstand vom Boden aufgehoben, der dann hochgegangen sei, erklärte die Polizei. Der etwa 60 Jahre alte Mann wurde schwer verletzt.

Polizisten untersuchen in Stockholm das Gebiet vor der U-Bahnstation Vårby Gård. Foto: Henrik Montgomery

Eine etwa 45 Jahre alte Frau wurde ebenfalls verletzt, allerdings weniger schwer. Der Bahnhof Vårby Gård wurde vorerst geschlossen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.